Unser Anspruch

Die Gesellschaft für Markt- und Wirkungsforschung wurde Anfang 2009 von Gerhard Kretschmer und Roland Anuth mit dem Anspruch gegründet, …

  •  die Position von Unternehmen im (Finanz-)Markt umfassend zu analysieren,
  •  die Anbieter-spezifischen Stärken / Schwächen und Chancen / Gefahren aufzuzeigen,
  •  die Ansatzpunkte zur Steigerung der Zufriedenheit und Bindung von Kunden und Mitarbeitern zu definieren,
  •  den Erfolg und die Potentiale in den verschiedenen Kontakt- und Vertriebskanälen zu ermitteln.

Unsere Prinzipien

  • Wir sind inhabergeführt und keinem Netzwerk / Konzern verpflichtet.
  • Wir kennen die Märkte und unsere Kunden seit vielen Jahren.
  • Wir suchen immer nach der besten UND kostengünstigsten Lösung bei der Studienkonzeption. Zusammen mit unseren Kunden. Transparent.
  • Je nach Zielsetzung unserer Kunden stehen wir als Informationslieferant, Berater oder Koordinator zur Verfügung.
  • Unsere Lösungen sind einfach und umsetzbar.
GMW Marktforschung Nürnberg

Unser Angebot

Marktanalysen (im Privat- und Firmenkundenmarkt)

Hier finden wir Antworten auf folgende beispielhafte Fragen:

  • Welche Kundenreichweiten / Marktanteile erreichen die verschiedenen Anbieter im Geschäftsgebiet?
  • Wie entwickelt sich die Marktposition der Wettbewerber im Zeitverlauf?
  • Wie fallen die Ergebnisse zielgruppenspezifisch (nach Alter, Einkommen, regionalen Teilmärkten, Kundensegmenten, etc.) aus?
  • Wie verteilen sich die Marktanteile der Anbieter in verschiedenen Produktfeldern (kurzfristige Geldanlage, Wertpapiergeschäft, Kredite / Finanzierungen, Altersvorsorge, Versicherungen, etc.)?
  • In welchen Bereichen gewinnt ein Unternehmen Kunden von der Konkurrenz, in welchen Produktkategorien „wandern“ die Kunden zu anderen Anbietern ab?
  • Wer ist in der Ausschöpfung des getätigten (und geplanten) Neugeschäftspotentials am erfolgreichsten?
  • Wie verändert sich die Nutzung verschiedener Kontakt- / Vertriebskanäle, wie „digital“ wickeln die Kunden schon ab?
  • Wie affin sind die Kunden für „Finanz-Innovationen“ (neue Bezahl- / Überweisungsmethoden, Video-Beratung, Chat-Nutzung, Nutzung von FinTechs, etc.)? Handelt es sich hier um marktrelevante Trends oder entwickelt man am Kunden vorbei?
  • Wie fällt die Einschätzung zentraler qualitativer Dimensionen durch die eigenen Kunden (Markenwahrnehmung, Betreuungs- und Beratungsqualität, Kundenzufriedenheit und –bindung, etc.) im Wettbewerbsvergleich aus?

Kundenzufriedenheits- / Kundenbindungsanalysen (auch Filial-bezogen)

Neben der detaillierten Analyse der Position eines Unternehmens im Markt ist es ebenso wichtig, die „Stimmungslage der Kunden“ in regelmäßigen Abständen zu überprüfen:

  • Wie zufrieden sind die Kunden aktuell insgesamt und im Hinblick auf zentrale Leistungs- und Servicedimensionen? 
  • Wie wird die Kontaktqualität / -intensität und die Betreuung durch die Kundenberater wahrgenommen?
  • Wie „loyal“ sind die Kunden und wie entwickelt sich die Bindung der Kunden an ein Unternehmen im Zeitverlauf?
  • Was bedeutet die zunehmende „Digitalisierung (oder Anonymisierung?) des Kundenkontaktes“ für die Bindung (oder Wechselbereitschaft?) der Kunden?
  • Nehmen Filial- und Online-Kunden das Angebot / die Leistung unterschiedlich wahr?
  • Welche „Treiber“ sind zentral für die Erhöhung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung?
  • Welche Filialen sind aus Kundensicht „top“, welche eher nicht?

Werbewirkungsanalysen

Die vielfältigen Kommunikationsmaßnahmen (above and below the line) eines Unternehmens müssen …

 

… sich durchsetzen,

Werden Sie vom potentiellen Empfänger wahrgenommen?

… verstanden werden

Werden die Werbebotschaften inhaltlich korrekt transportiert?

… und wirken.

Beeinflussen die Kampagnen die Markenwahrnehmung, die Abschlusspräferenzen, letztlich das Kontakt- und Kaufinteresse?

Wie gut gelingt das?
Welche Kampagnenelemente sind erfolgreich, welche nicht?
Welche Optionen zur Umverteilung des Etats bieten sich an?

Mitarbeiterbefragungen

Eigentlich banal:
Voraussetzung für den Erfolg im Markt sind zufriedene, motivierte und engagierte Mitarbeiter.
Warum wird dann so selten danach gefragt, wie ein Unternehmen aus der „Innensicht“ aufgestellt ist? 
Warum stellt man sich so ungern der Analyse der Gesamtzufriedenheit mit dem Arbeitgeber, dem Arbeitsplatz, 
sowie der Bewertung und Bedeutung zentraler Arbeitsplatzeigenschaften, wie z.B.:

  • Unternehmenskultur / Betriebsklima
  • Zusammenarbeit im Team / mit anderen Teams
  • Beurteilung der Führungskräfte allgemein / des direkten Vorgesetzten
  • Weiterbildung, Perspektiven, Karriere- / Aufstiegsmöglichkeiten
  • Einkommen / „Teilhabe“ am gemeinsamen Erfolg
  • Image des Unternehmens, „Was denkt der Kunde über uns?“
  • Ziele / Strategie / Zukunftsvision des Unternehmens (Bekanntheit / Identifikation)


Um die Devise „zufriedene Kunden auf Basis zufriedener Mitarbeiter“ mit Leben zu füllen, sollte die Stimmung im Unternehmen, sowie die aktuellen Handlungsfelder nicht nur „aus dem Bauch heraus“ eingeschätzt werden. 

 

Qualitative Studien (Fokusgruppen, Gruppendiskussionen)

Immer dann, wenn …
    … es um eine ausführlichere Analyse von Sachverhalten oder Einschätzungen geht,
    … Hypothesen oder Konzepte detaillierter diskutiert werden sollen,
    … die Hintergründe von Verhaltensweisen oder Einstellungen zu ermitteln sind,
    … neue / zusätzliche Ideen oder Alternativen generiert werden sollen,
setzen wir qualitative Erhebungsmethoden ein, um über die Begleitung durch einen Moderator und die Interaktion zwischen den Teilnehmern, Aspekte herauszuarbeiten, die im Rahmen quantitativer Studien in der Regel „unter der Wasseroberfläche“ bleiben.

Für alle Fragestellungen / Studien stimmen wir die „passende“ Untersuchungsmethode (persönlich, schriftlich, telefonisch, online) gemeinsam mit dem Auftraggeber ab und bedienen uns in allen Bereichen der Datenerhebung, -auswertung und –aufbereitung kompetenter und zuverlässiger Partner, mit denen wir seit vielen Jahren vertrauensvoll und erfolgreich zusammenarbeiten.

Unsere Expertise

0
Jahre Erfahrung
0
Auftraggeber aus dem Bereich lokaler Geldinstitute

Wir haben Methodenkompetenz, Projekterfahrung
und kennen Markt und Anbieter.

Die GMW-Geschäftsführer weisen jeweils mehr als 25 Jahre Projekterfahrung auf und haben sich in dieser Zeit intensiv mit den verschiedensten Fragestellungen „rund um den Finanzmarkt“ beschäftigt.

Neben der verantwortlichen Begleitung zahlreicher Projekte für regionale Verbände haben wir auf der „lokalen Ebene“ für mehr als 100 verschiedene lokale Sparkassen (unter anderem für 7 der Top 10-Sparkassen) gearbeitet.

Auch im Bereich der Genossenschaftsbanken waren wir in den letzten Jahren für zahlreiche Unternehmen tätig.
Alle Projekte werden bei uns „von A bis Z“ persönlich durch einen Geschäftsführer begleitet.

Referenzen

Das sagen unsere Kunden

„Die Kreissparkasse Köln arbeitet seit der Unternehmensgründung 2009 mit der GMW in den Bereichen Marktanalyse und Kundenzufriedenheitsbefragung zusammen. Besonders positiv bewerten wir die Zuverlässigkeit, Flexibilität und umfassende Betreuung der Maßnahmen durch die Geschäftsführer Herrn Anuth und Herrn Kretschmer.“

Wilfried Römer
Bereichsdirektor Marktforschung / Database-Marketing, Kreissparkasse Köln

„Die Sparkasse Darmstadt hat GMW mit der Durchführung einer repräsentativen Privatmarktanalyse im Jahr 2014 beauftragt. Die Leistungen von GMW zeichneten sich durch exzellenten Service, profundes Fachwissen und überzeugende Präsentationen aus. Wir können die Zusammenarbeit mit GMW ausdrücklich empfehlen.“

Marc Steiner
Abteilungsleiter Marketing, Sparkasse Darmstadt

„Seit vielen Jahren betreuen uns Herr Kretschmer und Herr Anuth erfolgreich beim Thema Gesamtmarktanalyse / MarktMonitor. Angenehme Zusammenarbeit, große Flexibilität und auf den Punkt gebrachte, verständliche Ergebnisse – das zeichnet GMW aus.“

Markus Hacke
Vorstandsvorsitzender, Sparkasse Lüdenscheid

„GMW – ein kompetenter Partner! Im dritten Jahr in Folge haben wir unsere Kundenbefragung mit Unterstützung von GMW durchgeführt. Die äußerst professionelle Zusammenarbeit und vor allem die engagierte Begleitung durch Herrn Kretschmer hat in unserem Haus wichtige inhaltliche und methodische Impulse gesetzt.“

Harald Felzen
Vorstand – Ressort Privatkunden, Deutsche Apotheker- und Ärztebank

„Eine äußerst professionelle Vorgehensweise und gute Kommunikation zeichnen die GMW aus. Dazu eine verständliche Ergebnis-Aufbereitung und zahlreiche konkrete Impulse für die Praxis. Aufgrund der positiven Erfahrungen führen wir 2015 erneut eine Kundenbefragung mit GMW durch und können diesen Partner nur empfehlen!“

Heiko Kussmann
Bereichsleiter Vertriebssteuerung, Volksbank Dreiländereck eG

„Wir danken GMW für die professionelle Durchführung der Firmenkundenstudie und die gut aufbereiteten Ergebnisse der Befragungen. Die konsequente Abarbeitung der identifizierten Handlungsfelder trägt sicher dazu bei, unsere gute Marktposition bei den Unternehmenskunden in unserem Geschäftsgebiet zu halten und weiter auszubauen. Insofern hat sich die Investition in die sehr aussagekräftige Firmenkundenstudie gelohnt.“

Michael Bläsius
Vorstandsvorsitzender, Kreissparkasse Reutlingen

Kontakt

GMW

Gesellschaft für Markt- und Wirkungsforschung mbH

GMW Marktforschung Nürnberg
GMW Marktforschung Nürnberg
GMW Marktforschung Nürnberg